Taking too long? Close loading screen.

Blaulicht Leipzig via FB meldet:



13 June 2019 | 8:00 am

Körperverletzung!

Ort: Delitzsch (Spröda), Am Stadtforst
Zeit: 12.06.2019, gegen 02:30 Uhr

Die Beamten des Polizeireviers Delitzsch wurden in der Nacht in die Gemeinschaftsunterkunft gerufen. Anlass war eine tätliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, wobei der Geschädigte (40) mittels eines Messers verletzt und bedroht wurde. Die Beamten waren schnell vor Ort und wurden durch den Mitarbeiter der Security der Gemeinschaftsunterkunft ins Bild gesetzt. Dabei wurde bekannt, dass ein Bewohner einen weiteren Bewohner mit einem Messer verletzt hat. In der weiteren Folge gab der Securitymitarbeiter an, dass der Tatverdächtige (31) zunächst an der Wache erschien. Gestenreich gab er zu verstehen, dass die beiden Securitymitarbeiter mitkommen sollten. Er wollte ihnen etwas zeigen. Beide gingen mit. Vor einem Zimmer kam es dann plötzlich zu einer verbalen Auseinandersetzung. Der 31-jährige Tatverdächtige zog dabei ein Messer und verletzte den 40-Jährigen. Der Tatverdächtige flüchtete beim Eintreffen der Beamten in ein Abrissgebäude. Die Beamten fanden ihn dort. Er wehrte sich und leistete erheblichen Widerstand. Anschließend wurde er in das Polizeirevier gebracht. Das Rettungswesen traf in der Zwischenzeit ein und es erfolgte die medizinische Behandlung des 40-jährigen Geschädigten, die in einen Krankenhaus weiter fortgesetzt wurde. Lebensbedrohliche Verletzungen erlitt er aber nicht. (Vo)



Quelle


Bild- und Textrechte liegen beim Ersteller


Facebook Comments
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com