Taking too long? Close loading screen.

News des Social Media Team Polizei Sachsen



Warum fliegt der Polizeihubschrauber? Wenn unsere Hubschrauber aufsteigen, dann auf Anforderung anderer Polizeidienststellen. Mal geht es dabei um Übersichtsaufnahmen für den Führungsstab, beispielsweise bei großen Schadensereignissen oder Veranstaltungen und Versammlungen, häufig aber auch um eine Personensuche. Wahlweise werden dann vermisste Personen oder aber flüchtige Straftäter gesucht.

Auch wenn die Geräuschkulisse des Hubschraubers, insbesondere in den Nachtstunden, bei einigen Bürgern auf Unverständnis stößt, geht es bei den Einsätzen jedoch oft um Menschenleben. Mit Hilfe der Wärmebildkamera kann ein Hubschrauber so sehr schnell sehr große Bereiche absuchen und ersetzt in solchen Fällen sehr personalintensive Absuchen durch Hundertschaften, die wesentlich länger für eine Absuche des selben Bereichs bräuchten.

So auch vergangene Woche, als unseren Kollegen in #Werdau ein älterer Herr als vermisst gemeldet wurde. Der Mann war nicht in sein Pflegeheim zurückgekehrt und auch ein Fährtenhund konnte keine Spur des Mannes aufnehmen. Die Polizeidirektion Zwickau forderte den Hubschrauber an, welcher die angrenzenden Freiflächen, Wälder und Wege mit der Wärmebildkamera absuchte. Nach einiger Zeit dann ein „Hot Spot“. Der Pilot stoppt den Hubschrauber auf, der Flugtechniker bringt den Wärmepunkt auf dem Kamerabild mit der Umgebung in Einklang und identifiziert eine Person im Feld. Mit dem Scheinwerfer leuchtet die Hubschrauberbesatzung den Bereich aus und lotst die Kollegen am Boden zu der Person.
Es handelt sich um den gesuchten Mann, welcher mithilfe der Streife in seine vertraute Umgebung zurückgebracht wird.



Polizei Sachsen

Facebook Comments
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com