Taking too long? Close loading screen.

Blaulicht Leipzig via FB meldet:



24 May 2019 | 4:30 am

Busfahrer angegriffen und bespuckt

Ort: Leipzig (Volkmarsdorf), Hermann-Liebmann-Straße
Zeit: 22.05.2019, gegen 21:00 Uhr

Gestern Abend stiegen an der Haltestelle Dornberger Straße drei Jugendliche (w., 2 x m.) ein, um in Richtung Mockau zu fahren. Zwei konnten einen gültigen Fahrschein bzw. eine Schülermobilcard vorweisen, der dritte besaß nur eine ungültige und damit gesperrte Schülermobilcard. Diesem Fahrgast gab der Fahrer (30) zu verstehen, dass er ihn deshalb nicht mitnimmt. Eine Frau kam nach vorn und wollte den Jugendlichen nun auf ihrer ABO-Karte mitnehmen, ließ diese noch mal einlesen. Der Busfahrer sagte beiden, dass es so nicht gehe. Dies stieß auf Unverständnis der Beteiligten. Der dritte Jugendliche ging gemeinsam mit den anderen in den hinteren Teil des Busses, wohin ihnen der 30-Jährige folgte und dem Jugendlichen ohne Fahrschein mitteilte, dass er aussteigen solle. Daraufhin griff jener den Busfahrer an, packte ihn an den Sachen und griff dem Mann an den Hals. Nun griff ein Fahrgast ein, hielt den Jugendlichen fest. Dieser nun bespuckte den Fahrer, was ihm gleich darauf sein Kumpel nachmachte. Dem Busfahrer gelang es, den einen Jugendlichen nach draußen zu befördern, wo sich zwischenzeitlich auch die beiden anderen Jugendlichen aufhielten. Die jungen Männer bespuckten nun nochmals den Fahrer, der leicht verletzt wurde und Anzeige bei der Polizei erstattete. Folgende Personenbeschreibungen sind bekannt:

1.Jugendlicher (ohne Fahrschein):

ca. 16 Jahre alt, 1,70 m bis 1,75 m groß
trug gelb-goldfarbene Bomberjacke und ein Basecap

2. Jugendliche

ca. 16 Jahre alt, ca. 1,70 m groß
rote glatte längere Haare
trug dunkle Leggings und weiß-rot-karierte Jacke

3. Jugendlicher

ca. 16 Jahre alt, ca. 1,80 m groß
kurze Haare
war bekleidet mit grauer Jacke, langer dunkler Hose
hatte eine Flasche in der Hand.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen. (Hö)



Quelle


Bild- und Textrechte liegen beim Ersteller


Facebook Comments
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com